Ein Lächeln

Ein Lächeln

Einige meiner neuen Lieder müssen etwas länger liegen, bis ich es wage, sie zu veröffentlichen. Was in diesem Lied auf Erfahrungen im Freundeskreis vor einigen Jahren beruht, hat seine Gültigkeit in vielen Beziehungen, die auseinander gehen. Oft fehlen selbst guten Freunden mitten in der Krise die hilfreichen Worte. Aber manchmal führt ein Lied wieder zusammen, was hoffnungslos getrennt zu sein schien.

'Ein Lächeln wär’ schon viel, dein Lächeln.
Weißt du noch wie es ist, mein Lächeln?
Warum ist es so schwer, hält uns denn gar nichts mehr?
Als wenn da einfach nichts gewesen wär’.'

Der ganze Text mit einer Hörprobe und einem Hintergrund-Video auf www.leiseStaerke.de

Die neue Website von Rolf Zuckowski wird für Smartphone und Ipad optimiert ausgeliefert.