Der Zahnlückenblues - und die Zahnfee lässt grüßen

Der Zahnlückenblues - und die Zahnfee lässt grüßen

Rolf Zuckowski

VÖ: 21.09.2018

Jetzt reinhören

CD 1

1. Der Zahnlückenblues 03:33
2. Menschenskinder 03:36
3. Als ich ein Baby war 04:05
4. Hut ab! 03:06
5. Ryrksnglynks 03:19
6. Grolli, das Schulwegmonster 03:10 n/v
7. Wer macht denn so was? 03:19
8. Glücksminuten 03:12
9. So wie Du bist 03:05
10. Niemand ist ein Niemand 03:27
11. Mami, jetzt trimm' ich dich fit 03:44
12. Pyjama Party 03:50 n/v
13. Finde deinen Beat 02:33 n/v
14. Ich wollte ein Lied schreiben 05:53

Das ideale Geschenk für Kinder, die ihren ersten Zahn verloren haben.

Dieses Album für Kinder zwischen 6 und 8 Jahren hat einen konkreten Anlass, der in jedem Kinderleben vorkommt und heute oft mit der Zahnfee in Verbindung gebracht wird: der erste ausgefallene Zahn. Der Song von der Zahnlücke ist schon viel zu lange bei keiner Zuckowski-Liedersammlung mehr dabei gewesen, jetzt passt es. Die Songs der Compilation sind ermutigend, schön poppig und machen vor allem Spaß. Rolf sorgte nämlich auch dafür, dass seine lustigsten Lieder „Hut ab.“, „Als ich ein Baby war“ und „Ryrksnglynks“ endlich einmal zusammen auf einem Album erscheinen. So einen fröhlichen Liedermix legt die Zahnfee sicher gern unters Kopfkissen.

Wer möchte, kann noch mit Deine Freunde eine Pyjama Party feiern oder mit Eule nach dem Beat suchen. Am Schluss steht das nachdenkliche Lied „Ich wollte ein Lied schreiben“, in dem dem Komponisten beim Liederschreiben immer etwas dazwischenkommt. Zum Glück hat das Leben dann doch viele Reime geschrieben, so dass Rolf auf einen großen Liederschatz zurückgreifen kann. „Der Zahnlückenblues“ fasst einige besonders spaßige davon zusammen. In diesem Sinne: Mut zur Lücke.

Veröffentlichung Format Label Bestellnummer
21.09.2018 CD Musik Fuer Dich 00600753838044