Neu: Eule findet den Beat - Mit Gefühl

Die kleine Eule ist zurück und präsentiert ein zauberhaftes neues Album, in der es um die Welt der Gefühle geht. Der dritte Teil der erfolgreichen Kindermusik-Hörspiel-Reihe "Eule findet den Beat" erschien am 27. März. Wie bei den Vorgängern ist das Album als Musik-Hörspiel und als reines Musik-Album mit allen Songs-Extra und natürlich auch digital auf den Streaming- und Download-Plattformen erschienen.

Schaut euch hier das Video zu "Eule fühlt den Beat" an:

Die Story

Eule hat schon einiges über Musik gelernt. Auf ihrem neuen Album "Eule findet den Beat – Mit Gefühl" nimmt sie das Musizieren jetzt selbst in die Hand – oder besser gesagt in die Flügel. Ihr Freund Tausendfüßler schenkt Eule eine Ukulele und sie möchte direkt ihr erstes eigenes Lied schreiben. Doch wie schreibt man überhaupt einen Song? Schnell erfährt sie, dass es ohne Gefühle eher schwierig ist Musik zu machen. Sie organisiert ein Konzert und auf ihrer Reise durch den Wald lernt sie von den anderen Tieren mehr über Gefühle und wie man mit den verschiedensten Emotionen Lieder schreiben kann. So trifft sie zum Beispiel auf die Eichhörnchen, die ein Liebes-Duett für ihre neugeborenen Kinder geschrieben haben; sie musiziert mit dem erzürnten Igel, der sich über den vermüllten Wald aufregt, sie bestärkt das Murmeltier darin, seine Angst vor Monstern mit einem Song in die Flucht zu schlagen und sie trifft viele weitere Tiere die ihre Gefühle mit Liedern ausdrücken.

 

Rolf Zuckowski über den dritten Teil der Eule-Reihe

Kindermusik-Legende Rolf Zuckowski begleitet das Projekt "Eule findet den Beat" bereits seit dem Debütalbum, welches 2014 erschien. Er sagt über das neue Werk:

"Die kleine Eule geht auf ihre wohl spannendste Reise. Sie führt dieses Mal nicht hinaus in die weite Welt, sondern tief hinein zu dem, was in uns allen schlummert: Gefühle, Träume, Freude aber auch Traurigkeit. Da gibt es viel zu entdecken mit wundervollen neuen Liedern zum Zuhören und Mitsingen. Danke, kleine Eule, dass Du uns mitnimmst, auf eine überraschende Reise zu uns selbst."

Neue Single "Kita ist mehr" von Rolf Zuckowski für Pädagogen

Die Idee, aus dem beliebten Rolf-Zuckowski-Song "Leben ist mehr" die Variante "Kita ist mehr" zu machen, entstand 2018 auf dem "Musik in der Kita"-Kongress. Rolf Zuckowski lag dabei am Herzen, das Bewusstsein in der Gesellschaft dafür zu stärken, was Erzieherinnen und Erzieher in ihrem Beruf täglich leisten. Ein Kreis von professionellen Textdichterinnen und Textdichtern der "Celler Schule", einem Förderseminar für Textschaffende, setzte Anregungen aus der Kita-Praxis in einen vielfältigen und gut singbaren Text um, den Rolf im Anschluss mit den Mitgliedern der Celler Schule aufnahm. "Kita ist mehr" ist so eine lebendige Hymne auf das heutige Kita-Leben geworden.

Hier seht Ihr einen Ausschnitt der Uraufführung des Liedes auf dem Kongress "Musik in der Kita" 2019 - wir danken den Sängerinnen und Sängern vom Kita-Kongress und dem Lugert Verlag für dieses Video. 

 

 

Die offizielle Version des neuen bestärkenden Songs ist im Download und im Stream erhältlich, mit Klick auf die CD unten öffnen sich verschiedene Verlinkungen zu den entsprechenden Portalen. 

BEI UNS IN DER KITA, unsere Liedersammlung für Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Insgesamt 44 Lieder für kleine und große Kita-Kinder zu jeder Jahreszeit.

Video Empfehlung

Alle Videos

News

Weitere News

Gitarre und Ukulele lernen mit den Liedern von Rolf Zuckowski

Rolfs Gitarren-Schule

Sie möchten gern mit Kindern singen und sich dabei auf der Gitarre begleiten? Aber Sie fühlen sich beim Notenlesen unsicher?

Mit den Tipps von Rolf Zuckowski lernen Sie auch ohne Notenkenntnisse Schritt für Schritt, wie Sie seine Lieder mit der Gitarre „griffig“ umsetzen und kleine Sängerinnen und Sänger zum Mitmachen animieren.

Zum Mitspielen auf der Gitarre hören Sie Rolfs Lieder auf der beiliegenden CD in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, wobei wichtige Lernschritte von ihm selbst erklärt werden.

Rolfs Gitarrenschule - die neue Schule für Erwachsene: für ErzieherInnen, LehrerInnen, Eltern und natürlich für alle anderen Rolf-Fans!

Mit Rolfs Gitarrenschule
* finden Sie heraus, welche Gitarre die richtige für Sie ist
* machen Sie Aufwärmübungen im Gymnastikraum
* basteln Sie an Akkorden in der Akkordwerkstatt
* üben Sie die Begleitung in der Rhythmuswerkstatt
* verbinden Sie das Gelernte zu einer Liedbegleitung im Musikraum
* bekommen Sie viele Anregungen für das Singen mit Kindern
* können Sie schon bald über 20 Lieder von Rolf Zuckowski mit der Gitarre selbst begleiten

In Zusammenarbeit mit Ronny Zucker.

Rolfs Ukulele-Album

Rolf schätzt die „kleine Schwester der Gitarre“ wegen ihrer Handlichkeit und des hellen Gute-Laune-Klanges für spontanes Singen in der Familie, im Freundeskreis und bei Besuchen in Kindergruppen.

Birte Reuver, die auch das Ukulele-Spiel unterrichtet, hat 35 seiner Lieder bearbeitet für ein spezielle "Rolfs Ukulele-Allbum".

 

 

Jetzt kommt die Osterzeit!

Rolfs Hasengeschichte'' ist ein Singspiel, das in der Erzähltradition von 'Rolfs Vogelhochzeit''. Musik und Erzählung miteinander verbindet. "Jetzt kommt die Osterzeit", "Wenn es Frühling wird im Hasenland" wecken die Sehnsucht nach Frühling und Osterzeit. "Frohe Ostern" ist ein fröhlich gesungener Ostergruß für Klein und Groß. Dabei ist der Held der Geschichte, der kleine Hase Murzel, zunächst alles andere als fröhlich. 

Worum es in der Geschichte geht:

Murzel liegt krank im Bett und lässt sich nicht so recht aufmuntern. Die Hasemama und die Geschwister kümmern sich um ihn, der Doktor kommt und kann nichts Schlimmes feststellen. Was hat er nur? Der Großmutter gesteht das kleine Häschen, dass ihm das nahende Osterfest zu schaffen macht: Der Großvater ist leider gestorben wird bei den Ostervorbereitungen der Hasen nicht dabei sein. Die Großmutter hat einen guten Rat für den kranken Hasen und so wird er doch noch pünktlich zum Fest wieder gesund. Von ihr erfährt Murzel, dass niemand für immer leben kann, dass wir alle aber der Kraft des Lebens immer wieder neu auf die Spur kommen können.

Rolf Zuckowski schrieb die Geschichte und komponierte die Lieder dazu, die Illustratorin Julia Ginsbach gestaltete das Buch, nach dessen Entwürfen dann auch die Figuren für den Puppentrickfilm entstanden.

 

 

Die Osterbräuche wie das Eiermalen, das Verstecken der Eier und die Eiersuche am Ostersonntag sind für Kinder und Eltern eine inspirierende Begleitung bei der Vorbereitung auf das große Fest. 

Übrigens, die Hasengeschichte ist nicht nur zur Osterzeit gefragt: Immer mehr Lehrerinnen und Lehrer entdecken Stoff und Musik für eine Frühjahrsaufführung und beginnen damit schon nach Weihnachten.

 

Frühlingsanfang und Osterzeit

Nanu, da reiben sich doch alle großen und kleinen Osterhasen mit und ohne Schlappohren verwundert die Augen: Stecken da nicht schon die ersten bunten Frühlingsboten wie Schneeglöckchen und Krokusse ihrer Nasen aus der Erde? Wird es nicht jeden Tag spürbar heller? Mit den Liedern von 'Bei  uns in der Kita - im Frühling und Sommer', der CD 'Rolfs Kinderfrühling' und dem Medienpaket 'Rolfs Hasengeschichte' läuten auch wir den Frühling ein.

Neu: Eule findet den Beat - Mit Gefühl

Die kleine Eule ist zurück und präsentiert ein zauberhaftes neues Album, in der es um die Welt der Gefühle geht. Der dritte Teil der erfolgreichen Kindermusik-Hörspiel-Reihe "Eule findet den Beat" erschien am 27. März. Wie bei den Vorgängern ist das Album als Musik-Hörspiel und als reines Musik-Album mit allen Songs-Extra und natürlich auch digital auf den Streaming- und Download-Plattformen erschienen.

Schaut euch hier das Video zu "Eule fühlt den Beat" an:

Die Story

Eule hat schon einiges über Musik gelernt. Auf ihrem neuen Album "Eule findet den Beat – Mit Gefühl" nimmt sie das Musizieren jetzt selbst in die Hand – oder besser gesagt in die Flügel. Ihr Freund Tausendfüßler schenkt Eule eine Ukulele und sie möchte direkt ihr erstes eigenes Lied schreiben. Doch wie schreibt man überhaupt einen Song? Schnell erfährt sie, dass es ohne Gefühle eher schwierig ist Musik zu machen. Sie organisiert ein Konzert und auf ihrer Reise durch den Wald lernt sie von den anderen Tieren mehr über Gefühle und wie man mit den verschiedensten Emotionen Lieder schreiben kann. So trifft sie zum Beispiel auf die Eichhörnchen, die ein Liebes-Duett für ihre neugeborenen Kinder geschrieben haben; sie musiziert mit dem erzürnten Igel, der sich über den vermüllten Wald aufregt, sie bestärkt das Murmeltier darin, seine Angst vor Monstern mit einem Song in die Flucht zu schlagen und sie trifft viele weitere Tiere die ihre Gefühle mit Liedern ausdrücken.

 

Rolf Zuckowski über den dritten Teil der Eule-Reihe

Kindermusik-Legende Rolf Zuckowski begleitet das Projekt "Eule findet den Beat" bereits seit dem Debütalbum, welches 2014 erschien. Er sagt über das neue Werk:

"Die kleine Eule geht auf ihre wohl spannendste Reise. Sie führt dieses Mal nicht hinaus in die weite Welt, sondern tief hinein zu dem, was in uns allen schlummert: Gefühle, Träume, Freude aber auch Traurigkeit. Da gibt es viel zu entdecken mit wundervollen neuen Liedern zum Zuhören und Mitsingen. Danke, kleine Eule, dass Du uns mitnimmst, auf eine überraschende Reise zu uns selbst."

Für Pädagogen

Mehr für Pädagogen

Frühlingswerkstatt

Eine Unterrichtshandreichung für den Frühling, mit Ausmalbildern und dem Liedtext "Immer wieder kommt ein neuer Frühling".

Frühlings- und Osterlieder

Eine Auswahl aus dem Liederschatz von Rolf Zuckowski. 

Feste feiern im ganzen Jahr - mit Musik

Kinder lieben Feste, Projekte und bestimmte Tage, auf die sie hinfiebern und für die sie (geheimnisvolle) Vorkehrungen treffen können. Entlang der Jahreszeiten und der Jahresuhr von Rolf Zuckowski bieten sich für das Kindergarten- und Grundschuljahr jede Menge Anlässe für besondere Schwerpunkte und Aktionen.

Newsletter

Mit dem Klick auf "Newsletter abonnieren“ bestätigst Du, dass Du Newsletter von uns erhalten möchtest. Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Infos zum Umgang mit persönlichen Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.